• Direktkontakt
16.07.2018

Frank Kohrs wird neuer CEO

Änderung in der Geschäftsführung der Eversfrank Gruppe

Meldorf, 16.07.2018 – Mit dem neuen Geschäftsjahr 2018/19 gibt es bei der Eversfrank Gruppe eine Veränderung in der Geschäftsführung: Frank Kohrs, der bereits seit Dezember 2017 als Geschäftsführer am Preetzer Standort tätig ist, übernimmt als CEO die operative Führung der Unternehmensgruppe. Mit der Neuaufstellung leitet das Unternehmen einen Transformationsprozess ein, der die Gruppe künftig noch stärker zusammenwachsen lässt.

Vor seiner Tätigkeit bei der Eversfrank Gruppe war Frank Kohrs viele Jahre in verschiedenen verantwortungsvollen Funktionen in der Automobilzuliefererindustrie tätig. „Die Veränderungen des Druckmarktes bringen Herausforderungen und Chancen mit sich“, erklärt Kohrs. „Wir verfügen über eine gute technologische Basis und sehr engagierte Mitarbeiter – zwei ausschlaggebende Punkte, die mich motiviert haben, diese Aufgabe zu übernehmen. Entscheidend für die Zukunft wird dabei die Arbeit als Team und das Handeln als Gruppe sein.“

Ein wichtiger Punkt der Neustrukturierung ist die Zentralisierung des Vertriebs. Die Führung der Vertriebsteams erfolgt durch Axel Polei, langjähriger Geschäftsführer von Eversfrank Meldorf, und Frank Ehrhorn, bisheriger Vertriebsleiter von Eversfrank Preetz.

Matthias Langenohl, langjähriger Geschäftsführer Technik und Produktion, übernimmt zukünftig die Verantwortung für die Bereiche zentrale Disposition, IT und Corporate Social Responsibility (CSR).

Dr. Jens Silligmüller verantwortet die Bereiche Unternehmensentwicklung und Media. Gemeinsam legen sie einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf die strategische Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe, insbesondere auf die Digitalisierung.

Lars Kleinschmidt konzentriert sich auf die Bereiche Einkauf und Finanzen.

Mit der neuen Aufstellung blickt das gesamte Team sehr optimistisch in die Zukunft.